milu-mobil

Folgende Themenfelder sind für Fortbildungen nach dem Modell „milu-mobil“ denkbar:

• Musiktheorie und Unterricht

• Neue Musik im Unterricht

• Musikbezogene Computerarbeit

• Neue Impulse für den Klavierunterricht am Musischen Gymnasium

• Schulpraktisches Gitarrenspiel

• Gruppenunterricht an Streichinstrumenten

Die genannten Themenfelder stellen lediglich Beispiele dar. Sie richten sich – soweit irgend möglich – nach den Interessen und Bedürfnissen der Lehrerinnen und Lehrer vor Ort und können sich auf das gesamte Lehrangebot einer Musikhochschule erstrecken.

Für jede Veranstaltung werden der oder die Dozenten individuell festgelegt, ebenso Zeit und Ort für die Fortbildung.

Entscheidend ist, dass der Anstoß für eine Fortbildungsveranstaltung nicht von der Hochschule, sondern von den Kolleginnen und Kollegen an den Schulen kommt und dass damit den Notwendigkeiten und Interessenslagen für Fortbildungen ganz individuell entsprochen werden kann. Nehmen Sie daher bitte mit uns Kontakt auf (siehe Ansprechpartner).